ACP

Implementierungsprojekt Advance Care Planning

Der medizinische Fortschritt ermöglicht vielen Menschen ein langes und gesundes Leben bis ins hohe Alter. Er eröfffnet aber auch zahlreiche Handlungsmöglichkeiten, die Entscheidungen für oder gegen die Aufnahme oder Begrenzung lebenserhaltender Behandlungen in der letzten Lebensphase erfordern. Viele Menschen sind zu diesem Zeitpunkt, in denen diese Entscheidungen getroffen werden müssen, oftmals nicht selbst dazu in der Lage.

In einem persönlichen Gespräch geben wir Ihnen den Raum, uns ihre medizinischen, pflegerischen oder auch spiritullen Wünsche, in Bezug auf die letzte Lebensphase mitzuteilen. Gerne fassen wir Ihre Wünsche auch in Worte.

Bei diesem Gespräch nehmen wir uns Zeit für Sie!

Dieser Beratungsprozess ist zurzeit nicht von den Krankenkassen refinanziert und eine Privatleistung. Die Kosten für den Prozess betragen 150€.

Für weitere Fragen und Terminvereinbarungen stehen wirn Ihnen gerne zur Verfügung:

Verena Grünberger
Palliative Care Fachkraft
Gesprächsbegleiterin für ACP
Telefon: 08803 / 63 33 139
beratung@sozialstation-oberlande.de

Gerlinde Bodmann
Palliative Care Fachkraft
Gesprächsbegleiterin für ACP
Telefon: 08861 / 24 040
vorsorgeplanung@sozialstation-oberland.de

ACP Zertifikat